AGB's

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vertragsverhältnisse 

zwischen DJWoiferl und seinen Vertragspartnern/Kunden

Allgemein

Die folgenden AGBs gelten ausschließlich für die Musikdienstleistung und der Zusatzleistung Partyfotos. Das Fotografieren allein wird im individuellen Gespräch extra abgeklärt und die Nutzungsrechte der Bilder beim Gespräch festgehalten. 

Bei reinen Partyfotos entfällt die Frage der Nutzungsrechte da alle Bilder der Veranstaltung dem Auftraggeber übergeben werden. Eine dauerhafte Speicherung/Nutzung findet durch den Fotografen nicht statt. 

 

DJWoiferl behält sich das Recht vor, Aufzeichnungen von der Veranstaltung zu machen. Diese Mitschnitte bzw. Bilder werden mit Ihrem Einverständnis zu Werbezwecken auf der DJWoiferl-Webseite veröffentlicht.

 

Verträge zwischen DJWoiferl und seinen Kunden entstehen durch
* Annahme eines schriftlichen Angebotes
* schriftlicher Vertrag
* das gesprochene Wort

 

Haftung

Für Personen- und Sachschäden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch DJWoiferl verursacht worden ist. Für Schäden an Equipment und Musikdatenträgern von DJWoiferl, die während der Veranstaltung durch Gäste fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, haftet der Veranstalter. Im Falle eines Schadens durch Gäste werden die Personalien des/der Schädigers sofort und ohne Verzögerung mitgeteilt. 

Sofern DJWoiferl durch nicht von ihm zu verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen beim Veranstalter, Stromausfall- oder Stromschwankungen etc.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, hat der Kunde kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, keinen Anspruch auf Schadensersatz, kein Recht auf Zurückhaltung einer Zahlung.

 

Aufbau/Abbau
Zeiten für Auf- und Abbau sind nicht Rechnungsbestandteil, werden also nicht abgerechnet.
Der Aufbau findet regulär 1 Stunde vor dem abgesprochenen Veranstaltungsbeginn bzw. nach Absprache früher statt.
Die Räumlichkeiten müssen zu diesem Zeitpunkt frei zugänglich sein!
In annehmbarer Reichweite (nicht mehr als 15 m) muss eine ausreichend abgesicherte Steckdose (16A) zur Verfügung stehen. Der Aufbauort muss trocken, stabil, überdacht und zumutbar sein! Sofern überdacht und zumutbar, sind Veranstaltungen im Freien möglich!

 

Bezahlung/Rechnung/Stornierung

Der vereinbarte Anzahlungsbetrag wird sofort nach dem Vorgespräch/Vertragsabschlussnach mündlicher bzw. schriftlicher Zusage per Überweisung oder BAR fällig. Somit ist dann der Termin fix eingetragen!

Zu Beginn der Veranstaltung wird dann der Rest des Betrages bezahlt! Die Rechnung wird nach der Veranstaltung erstellt (da ggf. Zusatzleistungen aufgeführt werden müssen) und per Email oder Post versandt.

Ein Rücktritt seitens des Kunden ist möglich, jedoch werden dann Ausfallkosten wie folgt berechnet:

  • Ab Buchung der Veranstaltung werden 50 % des vereinbarten Betrages als Stornogebühr verrechnet.

  • Ab 6 Monaten vor Veranstaltung werden 100 % des vereinbarten Betrages als Stornogebühr verrechnet.

 

Sollte es nach Absage seitens des Kunden zu einem Auftrag an einen anderen Termin kommen, werden die Stornokosten gesondert geregelt.

Ein Rücktritt vom Vertrag  bzw. von der Buchung hat spätestens 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn schriftlich per E-Mail zu erfolgen. 

Die Anzahlung wird in jedem Fall einbehalten, falls die Veranstaltung abgesagt wird!

Im Fall von Vorabüberweisungen (volle Summe) wird je nach Kündigungszeitraum prozentual die Summe zurücküberwiesen.

 

Ein Rücktritt seitens DJWoiferl ist nur möglich durch höhere Gewalt wie z.B. technisch bedingte Ausfälle, Krankheit/Unfall, Tod. In diesem Falle wird (außer bei Tod) durch DJWoiferl gleichwertigen Ersatz (Partner-DJ) gestellt.

 

GEMA

Alle anfallenden Gebühren werden direkt vom Veranstalter getragen und direkt an die GEMA abgeführt. Bei reinen Privatveranstaltungen entfällt die GEMA-Gebühr.

 

Verschwiegenheitserklärung

Beide Vertragspartner vereinbaren Stillschweigen über die getroffenen Vereinbarungen zu halten.

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist München - den wir hoffentlich nie brauchen werden... ;-)

Created by DJWoiferl.de München